Vorbereitungskurs für die FH Technikum Wien

Du fängst bald ein Studium an der FH Technikum Wien an und möchtest dich bestmöglich darauf vorbereiten? Mit dem Studium beginnt auch ein neuer Lebensabschnitt, weshalb nicht nur Vorfreude, sondern auch Aufregung ganz normal sind. Mit einer guten Vorbereitung fällt dir der Start deines Studiums jedoch leichter! 

Die FH Technikum Wien existiert schon ziemlich lange und wurde im Jahr 1994 gegründet. Die Hochschule bietet den Studierenden vor allem praxisnahen Unterricht an, damit du bestens für die Berufswelt vorbereitet bist. 

Egal in welchen Studiengang du bald studieren wirst, wir helfen dir, dich vorzubereiten. Beschreibe uns, in welchem Fach du noch etwas Hilfe benötigst und wir suchen dir den passenden Lehrer aus. 

Beste Vorbereitung für jeden Studiengang an der FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien bietet sowohl Bachelorstudiengänge, Masterstudiengänge als auch Weiterbildungsmöglichkeiten an. Um dir einen Überblick zu geben, findest du hier eine Liste den angebotenen Studiengängen:

Bachelorstudiengänge:

  • Biomedical Engineering
  • Elektronik
  • Elektronik & Wirtschaft
  • Erneuerbare Energien
  • Human Factors and Sports Engineering
  • Informatik
  • Information- und Kommunikationssysteme
  • Informationstechnologien
  • Internationales Wirtschaftsingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Mechatronik/ Robotik
  • Smart Homes & Assistive Technologien
  • Wirtschaftsinformatik

Masterstudiengänge:

  • Al Engineering
  • Data Science
  • Embedded Systems
  • Erneuerbare Energien
  • Gesundheits- und Rehabilitationstechnik
  • Industrial enigneering & Business
  • Innovations- und Technologienmanagment
  • Internet of Things und Intelligente Systeme
  • It-Security
  • Leistungselektronik 
  • Maschinenbau
  • Medical Engineering & eHealth
  • Ökotoxologie & Umweltmanagement 
  • Robotics Engineering

und noch viele weitere…

Woher weiß ich, welches Studium zu mir passt?

Die Berufs- oder Studienwahl kann teilweise ziemlich schwierig sein! Mit diesem Gedanken bist du allerdings nicht alleine, denn so geht es fast allen. Um dir die Entscheidung etwas zu vereinfachen, findest du hier ein paar Tipps:

  • Interessen aufschreiben: Falls du noch gar keine Richtung hast, in welche du gehen möchtest, ist ein Brainstorming sehr hilfreich. Schreibe dafür einfach alle deine Interessen und die Dinge, die dir Spaß machen auf. 
  • Recherchieren: Eine gute Recherche bringt dich unglaublich weiter in deiner Entscheidung, besonders wenn du nur eine grobe Richtung kennst. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Studiengängen, von denen du wahrscheinlich noch gar nichts weißt. Schaue am besten auf den Webseiten von verschiedenen Hochschulen und Universitäten. Hier findest du alle möglichen Studiengänge mit ausführlicher Beschreibung.
  • Tests: Im Internet findest du eine Vielzahl von Tests, die dir helfen, den richtigen Studiengang für dich zu finden. Dafür musst du lediglich einige Fragen beantworten. Solch einen Test findest du auf der Seite Berufskompass, BIC, Check your Tech, Studieren-Studium
  • Ausprobieren: Du musst nicht jetzt schon wissen, was du dein Leben lang machen oder arbeiten willst! Das Studium ist die perfekte Möglichkeit, genau das herauszufinden. Falls dir dein Studium nicht gefällt, kannst du genauso gut auch nochmal wechseln. Du brauchst also keine zu Angst haben, einen Fehler zu machen.

Passender Lehrer, flexible Zeiten und viele weitere Vorteile bei einem Kurs mit UniProf

Dein Lernerlebnis mit UniProf soll so gut wie möglich sein, daher kannst du von folgenden Vorteilen profitieren:

  • Vorbereitung für jedes Fach: Es spielt keine Rolle, in welchem Fach du Hilfe benötigst, wir helfen dir, den passenden Lehrer zu finden.
  • Online oder Präsenz Unterricht: Online Unterricht bietet dir eine Menge Flexibilität. Dennoch kannst du dich auch mit deinem Nachhilfelehrer direkt vor Ort treffen. 
  • Privatunterricht: Dein Lehrer konzentriert sich ausschließlich auf dich, weshalb du alle deine Fragen im 1:1 Unterricht stellen kannst. Falls du weitere Personen kennst, die ebenfalls in dem gleichen Fach wie du Hilfe benötigen, könnt ihr euch auch zusammen anmelden.
  • Flexible Zeiten: Passe deinen Vorbereitungskurs an deinen Terminplan an und nicht andersherum. Du kannst mit den Lehrern von UniProf flexible Termine vereinbaren, auch abends oder am Wochenende.

Melde dich jetzt unverbindlich bei UniProf an

Melde dich jetzt für einen Vorbereitungskurs an und verliere keine Zeit:

  1. Erstelle dir ein kostenloses Profil auf UniProf
  2. Beschreibe in wenigen Sätzen deine Anforderungen an die Nachhilfestunde
  3. Das Team von UniProf sucht dir einen passenden Lehrer aus
  4. Starte jetzt mit deinem Vorbereitungskurs

Es war noch nie so einfach, einen guten Lehrer zu finden!

3 einfache Schritte, um mit dem Unterricht zu beginnen!

Qualitätsgarantie

1

Kostenlose Anmeldung

Beschreibe deine Anfrage und deine Lernziele. Melde dich als Gruppe oder einzeln an.

2

Wähle entweder Privatunterricht oder schließe dich einer Gruppe an

Du kannst einer bestehenden Lerngruppe auf deinem Niveau beitreten oder einen maßgeschneiderten Unterrichtsplan erhalten.

3

Beginne deinen Unterricht

Nach deiner ersten Probestunde kannst du entscheiden, ob du deinen Unterricht fortsetzen möchtest oder nicht.

Informationen anfragen

Wir helfen Studenten in allen Fächern und Studiengängen.

Dein Studiengang ist nicht in der Liste? Melden dich an und wir prüfen, ob wir einen verfügbaren Lehrer haben.

Fachhochschule Technikum Wien

Geht nicht, gibt's nicht

  • Schüler: 4400
  • Gründungsjahr: 1994
  • Stadt: Wien
Beginne heute deine Nachhilfe

Starte noch heute mit deiner Nachhilfe

120 Schüler und Schülerinnen vertrauen uns bereits!

  1. Verifizierte Lehrer
  2. Lehrerbewertungen ansehen
  3. Flexibler Unterricht und Termine

Kostenlose Anmeldung

Probestunde möglich!